Wallhausenstraße 51 | 57072 Siegen
0271 - 31 33 70 80
info@axotherm.de

Anwendungsgebiete

Ihre Infrarotsauna nach Maß

Anwendungsgebiete Infrarotkabinen

ANWENDUNGSGEBIETE TIEFENWÄRME

für mehr Gesundheit und Wohlbefinden

Es gibt verschiedenste Anwendungsgebiete für Infrarotkabinen. Wärme hat immer etwas mit Wohlbefinden und Gesundheit zu tun. Kein Mensch empfindet gerne ein Gefühl von Kälte und sucht automatisch nach einer Wärmequelle. Medizinisch-wissenschaftliche Studien belegen eine positive Wirkung der Wärmekabine. Patienten mit chronischen Schmerzen oder Müdigkeit, Depressionen, Diabetes oder sogar Herzerkrankungen kann der regelmäßige Besuch einer Infrarotkabine helfen. Gerade in der kalten Jahreszeit, um Erkältungen vorzubeugen, wirkt die Wärmekabine unterstützend. Wärme tut einfach gut und trägt zum seelischen Wohlbefinden bei.
Angesichts der Wirkung tritt diese in der Wärmekabine bereits nach wenigen Minuten ein. Die Wärme wird im Blutkreislauf aufgenommen und dringt schnell in den Körper ein. Der Körper fängt an schonend zu schwitzen und Giftstoffe werden ausgeschieden. Dadurch wird die Durchblutung, der Stoffwechsel und das Immunsystem angeregt und die Muskeln entspannen sich. Das gesunde Schwitzen ist keine Frage des Alters und ist gut verträglich für alle Generationen.
Wärmeanwendungen gehen bis in die ältesten Zeiten zurück. Schon damals wusste man, dass Wärme das psychische Wohlbefinden unterstützt. Heute gibt es verschiedene Einsatzgebiete für die Anwendung der Wärmekabine: vor und nach dem Sport, bei Rheumatismus, zur Vorbeugung von Schlafstörungen sowie bei Schnupfen und Entzündungen der Stirnhöhlen. Negative Stimmungen verschwinden und das Regenerieren sowie das Entspannen wird hervorgehoben – so leicht kann man Wohlfühlen tatsächlich erleben.

Entspannung pur

Wellness
für zu Hause

Jeder kennt es aus eigener Erfahrung: Wenn einen friert und fröstelt, sucht man sich eine wohltuende Wärmequelle, um der Kälte zu entfliehen. Wärmestrahlung lässt uns entspannen, den Körper reinigen, Gewebe lockern und ist zugleich eine gute Möglichkeit „einfach die Seele baumeln zu lassen”.
Holen Sie sich die wohltuende Infrarotwärme und Wellness für zu Hause von axotherm® in die eigenen vier Wände. und genießen eine Vielzahl an Anwendungsgebiete Infrarotkabinen

Zu unseren ModellenZu unseren Modellen

IDEAL ZUR REGENERATION

Auch in diesem Bereich hat jeder die positiven Erfahrungen von Wärmestrahlung auf den eigenen Körper bereits gemacht. Wer weiß nicht, wie gut die Entspannung nach dem Sport tut sowie das Schwitzen danach.
In allen Bereichen des Profi- und Leistungssports sowie im Fitnessbereich wird Wärme eingesetzt und hier greifen die Anwendungsgebiete einer Infrarotkabine. Die Gründe sind vielfältig.
Obwohl die Wirkung von Infrarot-Strahlung auf den menschlichen Körper wissenschaftlich noch nicht bis in alle Bereiche nachgewiesen werden konnte, bestätigen viele Wissenschaftler und Ärzte die gemachten Erfahrungen hinsichtlich der Entspannung nach dem Sport, wie z. B.:
Prof. Dr. med. Wolfgang Schmidt, Facharzt für Radiologie und Naturheilverfahren, Greifswald aus „Schwitzen Sie sich gesund …”
„Wer regelmäßig zu Hause in die Infrarot-Wärmekabine geht, erkrankt seltener an banalen Infekten. Die Infrarot-Strahlung führt zu einer verbesserten Durchblutung des Körpers in allen Organen. Und eine gute Durchblutung des Körpers ist die entscheidende Voraussetzung für eine gute Gesundheit. Wir wirken dem Erkalten entgegen und schützend uns vor dem Erkälten!”

DAS SAGEN WISSENSCHAFTLER UND ÄRZTE

Prof. Dr. med. Wolfgang Schmidt, Facharzt für Radiologie und Naturheilverfahren, Greifswald  „Schwitzen Sie sich gesund …”


„Für viele Sportler und Leistungssportler ist das Schwitzen in der Infrarot-Wärmekabine heute eine Selbstverständlichkeit. In der Vorbereitung auf den Wettkampf zur Lockerung, zur Entspannung der Muskeln, Bindegewebe und Gelenke durch Aufwärmung und Förderung der Durchblutung den oberflächlich und reflektorisch auch in den tiefer gelegenen Muskelabschnitten. Die verbesserte Dehnbarkeit von Sehnen, Bändern und Muskeln führt zur Verringerung von Verletzungsgefahren durch regelmäßige Erwärmung vor dem Sport. Der Sportler nutzt das Schwitzen in der Kabine auch für das Funktionstraining des Blutkreislaufes und für die Optimierung der Herzökonomie…. .
Auch die ständige Abhärtung des Körpers sowie die Entspannung nachdem Sport kommt dem Sportler zugute.
Nachdem Sport wird die Entspannung mit Hilfe der Benutzung der Infrarot-Wärmekabine unterstützt. Es führt zu einer besseren und schnelleren Regeneration und durch Ausschwemmen von Schlackenstoffen, der Milchsäure, zur Verhinderung oder Besserung des Muskelkaters. Muskelverspannungen werden gelockert und beseitigt. Das hat eine Linderung von Schmerzen zur Folge.”

Schmerzen und Verspannungen

Gesundheitsfördernde Anwendungen für Schmerzbehandlungen

Schmerzen sind in der westlichen Welt ein Volksleiden, die mit verschiedenen Schmerzbehandlungen therapiert werden können. Vor allem Fehlbelastungen sowie einseitige Belastungen im Arbeitsprozess, körperlicher und psychischer Stress, aber auch Übergewicht und zunehmender Bewegungsmangel sind dafür verantwortlich.
Schmerzen entgegensteuern lässt sich durch Stressbewältigung oder Stressreduktion, verbesserte Ernährung und durch körperliches Training.
Bei Schmerzbehandlungen sind neben der Krankengymnastik und der medikamentösen Behandlung erfahrungsgemäß Wärmeanwendungen entscheidend.
Neben Krankengymnastik und medikamentösen Schmerzbehandlungen ist Wärme ein wichtiges Mittel um Schmerzen zu verhindern und zu reduzieren, indem sie Muskeln und Gelenke entspannt.